Wenn Mama sagt, dass sie etwas im Zimmer ihres Kindes nicht finden kann, bedeutet das, dass sie einfach noch nie Wimmelbildspiele gespielt hat. Jeder, der schon einmal versucht hat, einen Gegenstand in einem Online-Spiel zu finden, weiß genau, wie es geht.

Die Vorteile von Wimmelbildspielen

Das Spielen von Wimmelbildspielen ist unglaublich gesund. Wenn wir etwas suchen, sind wir sehr fokussiert, konzentriert, zielstrebig.
In solchen Spielen tauchen sicher Hilfsobjekte für Sie auf: eine Lupe, Tipps, ein Freund, der Sie unterstützt und hilft. Und wenn Sie diese Spiele schon lange spielen, dann haben Sie bereits gelernt, Ihr Arsenal an Tipps zu analysieren und die richtigen auszuwählen.

>

Wenn man mit den einfachsten Wimmelbildspielen anfängt und zu den schwierigeren übergeht, kann man sich nach und nach zu einem echten Fährtenleser ausbilden, der nicht nur weiß, wie man Objekte sucht, sondern auch, wie man die unterschiedlichsten Aufgaben löst, die ihm das Spiel auf dem Weg anbietet.

Wimmelbildspiele - Spiele für Spaß und verzweifelte Fährtensucher

Glauben Sie nicht denen, die sagen, dass das Spielen von Wimmelbildspielen langweilig ist. Solche Leute haben einfach keine coolen Spiele gespielt, in denen luxuriöses Grafikdesign mit einer verwegenen, verdrehten Handlung kombiniert wird.

Sie können sich an jedem geeigneten Ort befinden: in einem Wald oder auf einem verlassenen U-Boot, in einem alten gruseligen Vampirschloss oder im Landhaus eines gefährlichen Mafioso. Das hängt von der Handlung des Spiels ab. Es gibt Spiele, in denen die Atmosphäre so romantisch und geheimnisvoll ist, dass Ihre Abenteuer lange in Erinnerung bleiben werden.

Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass nur diejenigen Erfolg bei Wimmelbildspielen haben können, die eine gut entwickelte Aufmerksamkeit haben, logisch denken können oder eine hohe Intelligenz besitzen. Dem ist aber nicht so, denn sehr oft muss man sich bei Wimmelbildspielen auf die eigene Intuition verlassen und auch mal unlogisch denken, und nur dann findet man wichtige Tipps.

Wimmelbildspiele kennen wir aus der Kindheit

Jedes Kind hat in seiner Kindheit zwangsläufig ein Spiel gespielt, bei dem es darum ging, einen Schatz durch Hinweise zu finden. Es gab viele Varianten solcher Spiele, und jede Kindergesellschaft hatte ihr eigenes Lieblingsspiel.

Die Entwickler von Online-Wimmelbildspielen haben diese Kinderunterhaltung in die virtuelle Welt übertragen, und jetzt hat jedes Kind jederzeit die Möglichkeit, zum Ranger zu werden und sich auf die Suche nach einer sehr seltenen oder geheimen Sache zu machen.

Wimmelbildspiele befriedigen das schärfste Gefühl der menschlichen Natur. Das ist die Neugierde. Sind Sie nicht neugierig, wo dieser Schatz lauert?

Spiele, in denen man einen Gegenstand finden muss, richten sich an Menschen jeden Alters. Ganz kleine Kinder spielen einfache Wimmelbildspiele, bei denen man nur versteckte Gegenstände oder Bilder auf dem Bildschirm finden muss.

Für ältere Kinder wird das Spiel komplizierter, und für Erwachsene werden ganze mehrstufige Quests angeboten, in denen man nicht nur einen Gegenstand finden, sondern ein ganzes Abenteuer überleben muss, das oft ziemlich gefährlich ist.

Wimmelbildspiele bestechen durch ihre Grafik, der Spieler kann nicht nur an jedem Ort, sondern auch zu jeder Zeit sein. Man kann in den Wilden Westen gehen, oder man kann plötzlich mitten in Machu Picchu aufwachen, eingefroren in der Zeit, man kann sich in eine Konkubine des türkischen Sultans verwandeln, oder man kann als Prinzessin spielen, die in ihrem eigenen Schloss nach Verstecken sucht, die ihr verstorbener Vater für sie hinterlassen hat.