In der Kategorie Drag Games gibt es Spiele, deren Handlung sich einer so ungewöhnlichen Art von Rennen wie dem Drag Racing widmet. Das ist ein Straßenrennen, dessen Welt spannend und extrem ist. Das ist eine Welt der wahnsinnigen Geschwindigkeit, der coolen Autos und der Möglichkeit, mit nur einer Fahrt viel Geld zu verdienen.

Was ist Drag Racing?

Drag Racing - so nennt man den Wettbewerb der Rennfahrer bei der Sprintpassage einer Strecke mit einer Länge von vierhundert Metern, also einer Viertelmeile. Auch Drag-Spiele können die Passage der Strecke für eine halbe Meile und ein Achtel einer Meile beinhalten.

Bei diesem Wettbewerb handelt es sich um ein Beschleunigungsrennen. Solche Rennen werden immer auf einer geraden, sauberen Strecke ausgetragen.

Als Geburtsort der Drag Games kann Amerika bezeichnet werden, wo diese Art von Rennen am beliebtesten ist. In vielen Ländern der Welt werden spezielle Strecken für Drag-Rennen gebaut.

Welche Art von Transportmittel kann ich für Drag Games verwenden?

Alles kann bei Drag Games als Fahrzeug verwendet werden. Dabei werden die beliebtesten Wettbewerbe unterschieden - auf Jet Cars, aber auch auf Booten mit Kolbenmotoren und auf Motorrädern. Es gibt auch extreme Arten von Drag-Rennen. Bei diesen Arten von Wettbewerben benutzen die Spieler originelle Transportmittel: Motorroller, Fahrräder, Traktoren oder Elektroautos und sogar Rasenmäher. Wenn ein Spieler an einem professionellen Rennen teilnimmt, dann muss er dafür ein professionelles Auto erwerben, das speziell nach den Anforderungen des Rennfahrers konstruiert wird. Diese Autos werden Dragster genannt. Eine Besonderheit des Dragsters ist, dass er so leicht wie möglich konstruiert ist, die Steuerung hat auch eine leichte Version, aber solche Autos haben einen starken Motor.

Was sollte man über die Regeln der Drag Games wissen?

Der Spieler sollte sich der Einteilung der Fahrer in Klassen bewusst sein, die bei Drag-Rennen üblicherweise unterschieden werden. Nicht nur der Status des Fahrers hängt von der Klasse ab, sondern auch die Art des Transportmittels, das er für den Wettbewerb benutzt, sowie die Art der Strecke.

Die Street Light Klasse tritt mit dem einfachsten Auto an, während Fast Street A, B, C mit einem Auto mit größerem Hubraum antritt. Außerdem gibt es die Klassen Unlimited Street und Super Stock. In der letzten Klasse, die die höchste ist, muss das Auto solche Eigenschaften haben, dass es eine Strecke von vierhundertzwei Metern oder eine Viertelmeile in maximal zehn Sekunden zurücklegen kann.

In der Kategorie Drag Games finden Sie die coolsten und interessantesten Drag-Racing-Simulatoren. Sie sind so realistisch wie möglich gemacht, unter Berücksichtigung aller Regeln und Eigenschaften dieser Art von Wettbewerb. Der Spieler hat die Möglichkeit, die Trainingsphase zum Fahren eines Autos zu durchlaufen, nacheinander Strecken mit steigendem Schwierigkeitsgrad zu absolvieren und Spielpunkte zu sammeln. Außerdem kann der Spieler ein Auto wählen.

Für das Spiel wählt der Benutzer die Art von Rennen, die ihm am besten gefällt: Rennen können gegen einen Gegner aus dem Kreis der Anfänger oder gegen Drag-Games-Champions gefahren werden, die bereits die ersten Zeilen der Wertung übernommen haben. Der Benutzer kann selbst den Schwierigkeitsgrad der Strecke und ein passendes Auto wählen.