In diesem Abschnitt werden Spiele vorgestellt, die sich mit technischen Sportarten beschäftigen, die Trial genannt werden. Diese Sportarten sind nicht Teil der Olympischen Spiele, sind aber bereits als Sportarten bei den World Games vertreten.

Was ist ein Trial?

Es wäre falsch zu sagen, dass Trial die Bezeichnung für eine Sportart ist. Richtiger wäre es, diesen Begriff als allgemeine Bezeichnung für mehrere Sportarten zu definieren, bei denen ein Athlet die Aufgabe hat, ein natürliches oder künstliches Hindernis in einer bestimmten Sportart zu überwinden. Je nachdem, welche Sportart der Sportler betreibt, gibt es Trial auf dem Fahrrad, Trial auf dem Motorrad, Trial auf dem Jeep und Trial auf dem LKW.

Bei dieser Sportart geht es, wie auch beim Trial, darum, die Strecke nicht schneller als alle anderen zu absolvieren, sondern alle, ohne für Fehler Strafpunkte zu kassieren. Strafpunkte erhalten die Sportler, wenn sie mit ihren Körperteilen die Hindernisse berühren, die sie überwinden.

Variationen von Trial-Spielen

Abhängig von der Art des Trials sowie davon, welche Art von Transportmittel die Trial-Spiele-Figur benutzt, um das Hindernis zu überwinden, werden alle Trial-Spiele in Typen unterteilt.

Wenn Sie Radfahren lieben, dann werden Sie Trial-Radspiele lieben. Das Überwinden von Hindernissen auf einem Fahrrad ist ziemlich schwierig, weil der Charakter in die Pedale treten und sich anstrengen muss.

Wenn du Motorrad magst, dann wirst du Trial-Spiele auf Motorrädern lieben. Dies ist ein relativ junger Sport, nicht mehr als ein Jahrhundert alt. Die Briten waren die ersten, die das Trial auf Motorrädern betrieben. Am Anfang glaubte man, dass dieser Sport nur für die Reichen geeignet ist, da das Motorrad teuer war.

Wenn Sie ein Auto mögen, dann können Sie entweder das Trial auf Jeeps oder das Trial auf Trucks bevorzugen.

Eine sehr beliebte Sportart ist das Jeeptrial: Solche Wettbewerbe mit Autos werden auf einer geschlossenen Strecke ausgetragen, die eigens auf einem in Sektionen unterteilten Gelände mit natürlichen oder künstlichen Hindernissen gebaut oder eingerichtet wird. Auf einer solchen Strecke sind spezielle Tore installiert, die die Sportler in Jeeps in einer bestimmten Reihenfolge durchfahren und nicht berühren müssen.

Was sind die Vorteile von Trial Games?

Alle Trial-Spiele sind ein sehr gutes Training für erfahrene Fahrer, da sie es ihnen ermöglichen, ihre Fahrkünste zu verfeinern und den Test für Aufmerksamkeit und die Fähigkeit, auf auftretende Schwierigkeiten zu reagieren, zu bestehen. Aber diese Spiele sind auch für diejenigen nützlich, die keine Erfahrung mit dem Fahren von Fahrzeugen haben.

Alle Trial-Spiele sind spannend und machen Spaß. Da die Strecken für Trial-Spiele meist an verschiedenen Orten und Plätzen eingerichtet sind, sind die Grafiken und die Gestaltung der Spielwelt bei Trial-Spielen immer detailliert und gut durchdacht und haben einen besonderen Realismus.

Auch zeichnen sich Trial-Spiele durch eine einfache Steuerung aus, doch für ein erfolgreiches Spiel muss sich der Spieler konzentrieren und sehr aufmerksam sein. Da die Hindernisse im Spiel sehr unterschiedlich sein können und unter Umständen nicht genügend Zeit zum Reagieren bleibt, ist es wichtig, dass der Spieler die Feinheiten der Steuerung seines Fahrzeugs gründlich studiert, bevor er mit dem Spiel beginnt.

>