Es gibt viele aufregende Aufgaben und eine große Auswahl an Online-Abenteuern, aber nirgendwo gibt es spannendere Spiele als in der Kategorie Labyrinth-Spiele.

Was sind Labyrinth-Spiele?

Seit der Antike haben Labyrinthe einen schlechten Ruf. So nennt man Orte oder Strukturen, bei denen der Ausgangsweg sehr verwirrend ist. Normalerweise existieren Labyrinthe im zweidimensionalen Raum, aber mit dem Aufkommen von Online-Labyrinth-Spielen wurde es möglich, Labyrinthe im dreidimensionalen Raum zu erstellen.

Die ersten Labyrinthe gab es bereits im alten Ägypten. Das berühmteste dieser Labyrinthe ist Crocodilopolis oder "die Stadt der Reptilien". Es gab viele Hallen und Säulen, Räume und Gänge in diesem Labyrinth. Einige dieser Räume waren sogar unterirdisch.

Das Pantheon der ägyptischen Götter war auch ein Labyrinth, aus dem niemand jemals einen Ausweg fand. Diese Labyrinthe gab es tatsächlich, und einige Fragmente davon sind bis heute erhalten geblieben.

Die alten Griechen bauten sehr gerne Labyrinthe; solche Labyrinthe werden in zahlreichen antiken Mythen und Legenden beschrieben. Das berühmte Labyrinth aus dem alten Rom ist bis heute in Form eines Hügels erhalten, in dessen Inneren sich ein ganzes Netz von Grabgruben verbirgt, also ein riesiges Labyrinth.

Einige Völker, zum Beispiel die Chinesen, bauten Labyrinthe, um böse Geister zu verwirren und zu verhindern, dass sie den Weg zu ihnen finden.

Genres Labyrinth-Spiele

Unter den Spielen in der Kategorie Labyrinth-Spiele gibt es viele verschiedene Arten von Labyrinthen, auf denen die Handlung des Spiels in verschiedenen Genres aufgebaut ist.
Die interessantesten Quest-Spiele sind Labyrinth-Spiele, weil die Notwendigkeit, einen Weg aus dem Labyrinth zu finden, mit der Hauptaufgabe des Spiels vermischt wird. Sowohl Erwachsene als auch Kinder mögen diese Spiele.

>

Auch Orte in den Labyrinthen werden oft von Schieß- und Abenteuerspielen begleitet. Jeder Kampf im Labyrinth nimmt besondere Züge an: Adrenalin im Blut erregt, und das Gefühl von Gefahr und Ausweglosigkeit schärft alle Sinne.

Welche Arten von Labyrinthen gibt es in Labyrinth-Spielen?

Labyrinthe können verschiedene Formen und Arten von Strukturen haben.

Zurzeit sind die modernsten Optionen für Labyrinthe Gartenlabyrinthe oder lebende Labyrinthe. Auch in Labyrinthspielen sind solche Labyrinthe zu finden: die Helden reisen durch das Gartenlabyrinth auf der Suche nach Schätzen oder Bonuspunkten. Oft werden solche Labyrinthe in Labyrinthspielen für Mädchen dargestellt.

Findet die Handlung des Spiels in einem Gebäude oder Haus statt, dann besteht das Labyrinth aus vielen Räumen, die durch Gänge verbunden sind. Aus solchen Häusern einen Ausweg zu finden, ist einfacher als aus Gartenlabyrinthen, aber die Spielfigur ist oft auf Schritt und Tritt in Gefahr, deshalb muss man vorsichtig sein.

Am gefährlichsten sind die unterirdischen Labyrinthe. Solche Labyrinthe können verlassene Bergwerke, Minen, unterirdische Lagerstätten und Schatzkammern sein. Es ist sehr beängstigend, sich in einem solchen Labyrinth zu verirren, denn es besteht immer die Gefahr, dass der Boden einstürzt.

Logische Labyrinthspiele sind in der Regel gezeichnete oder schematische Labyrinthe. Oft muss man in solchen Labyrinthen eine bestimmte Aufgabe erfüllen, die grafisch gelöst wird. Aber diese Labyrinth-Spiele sind nicht weniger spannend.