Spiele der Kategorie Blockspiele sind ein erstaunliches Phänomen auf dem Markt der Online-Computerspiele. Wir können sagen, dass solche Spiele jedem Spieler vertraut sind, egal wie alt er ist. Sicherlich, wenn eine Person überhaupt jemals Online-Spiele gespielt hat, dann hat er definitiv Blockspiele gespielt.

Was sind Blockspiele?

Was sind diese Blockspiele und warum wird ihnen so viel Aufmerksamkeit geschenkt?

Diese Spiele werden von allen so geliebt, weil sie in hellen Farben gemacht sind. Helle Farbblöcke sehen gut aus und verbessern die Stimmung. Alle Blockspiele sind sehr fröhlich.

Ein weiterer Vorteil von solchen Spielen ist die Einfachheit. Buchstäblich jeder kann die Regeln schnell und einfach verstehen. Meistens läuft das Wesen solcher Spiele darauf hinaus, dass man den Ball an einen bestimmten Ort lenken muss, um eine Mauer aus Blöcken zu durchbrechen.

Eine klassische Version von Blockspielen ist ein Spiel, bei dem sich der Ball auf einer Plattform befindet, die sich nach links und rechts bewegt. Über dieser Plattform erhebt sich eine Pyramide aus Blöcken. Der Benutzer muss den Ball so auf die Blöcke schießen, dass ein Teil der Blöcke zerbröckelt, aber die Plattform sollte an der Stelle sein, an der der Ball abprallt. Wenn der Benutzer nicht in der Lage war, die Plattform rechtzeitig an die richtige Stelle zu bringen, dann endet das Spiel. Sie können den Ball nicht fallen lassen.

Variationen von Blockspielen

Es gibt viele Varianten von Blockspielen. Bei ihnen variieren die Handlungen und Aufgaben. Es gibt Spiele, in denen der Benutzer aufgefordert wird, Blöcke von einem Ort zum anderen zu ziehen, bis man es schafft, eine bestimmte Zahl von ihnen zu sammeln, die dann verschwindet und Platz für andere Blöcke macht.

Eine weitere interessante Geschichte, die oft in Blockspielen zu finden ist, ist das Ziehen und Ablegen von Blöcken innerhalb eines begrenzten Raumes. Meistens handelt es sich dabei um ein Quadrat, das nur einen Freiraum hat, nämlich den Ausgang. Es ist notwendig, Blöcke so zu bauen, dass sie durch diese einzige Lücke herausgebracht werden können.

Die Handlungen von Blockspielen können mit fiktiven Kreaturen oder den Handlungen berühmter Cartoons verbunden sein, ich kann von bekannten und geliebten Charakteren begleitet werden.

Geschichte der Blockspiele

Nach einhelliger Meinung der Fans von Onlinespielen haben Blockspiele ihren Ursprung in Tetris. Von Tetris wurde die Idee der Blöcke übernommen und zu einer bunten Version weiterentwickelt.

Auch das Spielprinzip, bei dem man mit Hilfe der Pfeile die Blöcke neu anordnen und an einen anderen Ort lenken kann, sodass sie in einer bestimmten Figur und auf eine bestimmte Art und Weise stehen, wurde von Tetris übernommen.

Aber moderne Blockspiele haben ein interessanteres Design. Jetzt sind es nicht nur farbige Blöcke - sie können in Form von Emoji oder animierten Kreaturen gemacht werden, sie können Gesichter machen und Grimassen schneiden, wenn man sie von einem Ort zum anderen zieht, und sie können auch lustige Geräusche machen.

Der Hauptvorteil von Blockspielen ist, dass sie immer positiv besetzt sind, ein unkompliziertes Gameplay haben und dem Spieler nicht viel Mühe abverlangen, die Spielregeln zu verstehen. Aber gleichzeitig sind sie ein logisches Spiel, das Nachdenken und Analyse der Situation erfordert.