Die Kategorie der Puzzlespiele enthält Spiele, bei denen der Spieler ein Bild aus disparaten Teilen zusammensetzen muss. Solche Spiele werden nach dem Prinzip des Mosaiks erstellt und gehören zum Genre der Puzzlespiele.

Was ist der Nutzen von Puzzle-Spielen?

Ein Puzzle, dessen Wesen es ist, eine Zeichnung oder ein Bild aus disparaten Teilen und Fragmenten zusammenzusetzen, wird als Puzzlespiel oder Puzzle bezeichnet.

Psychologen sind der Meinung, dass Puzzlespiele für Menschen jeden Alters sehr nützlich sind, da sie ein gutes Gehirntraining sind, das logische und phantasievolle Denken trainieren und helfen, die freiwillige Aufmerksamkeit und Wahrnehmung zu entwickeln. Eine Person, die regelmäßig Puzzle-Spiele spielt, entwickelt feinmotorische Fähigkeiten und lernt, die Verbindung zwischen Teilen und der ganzen Form zu finden.

>

Sehr oft werden Puzzlespiele in Schulen und Berufsausbildungen als Unterrichtsmaterial eingesetzt.

Es ist besonders wichtig, die kleinsten Kinder in diese Spiele einzubeziehen, da Puzzles sehr nützlich sind, um etwas über Form, Farbe und Größe zu lernen.

Geschichte der Puzzlespiele

Überraschenderweise wurden Puzzlespiele bereits im Jahr 1760 erfunden. John Spilsbury, der sich mit dem Verlegen und Drucken von Landkarten beschäftigte, erfand dieses Puzzle. Einst klebte er eine der Karten auf eine Unterlage aus Holz und sägte sie in Stücke, so dass die Schnittfläche entlang der Staatsgrenzen verlief. Danach forderte er die Anwesenden auf, diese Karte wieder zusammenzusetzen. Dies war das erste Puzzle.

>

Anfänglich waren Puzzlespiele rein pädagogischer Natur: Solche Spiele wurden als Lehrmittel eingesetzt. Die ersten Puzzlespiele waren aus Holz, erst im 20. Jahrhundert wurden sie aus Pappe hergestellt.

Die Popularität von Puzzlespielen ist im 20. Jahrhundert sehr gewachsen, sie begannen, in Fabriken produziert zu werden. Auch in der modernen Pädagogik werden Puzzles als Unterrichtsmaterial verwendet, aber jetzt sind Puzzlespiele vor allem Spaß.

Welche Puzzlespiele gibt es?

Da es eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Puzzlespielen gibt, findet man in Online-Puzzlespielen auch Puzzlespiele zu den unterschiedlichsten Themen. Je nach Alter des Spielers werden die Puzzlespiele in klein, mittel und groß unterteilt. Der Unterschied liegt nicht nur in der Anzahl der Puzzleteile, sondern auch in der Größe der Teile.

>

Für jüngere Spieler gibt es helle, lustige Bilder mit wenig Details und einem positiven Image. Bei solchen Puzzles ist das Bild einfach, kleine Striche und Details sind klar gezeichnet, und die Anzahl der verwendeten Farbtöne ist unbedeutend.

Für ältere Spieler enthalten die Puzzlespiele viele Teile, die sehr klein sein können. Der Spieler wird nicht in der Lage sein, ein solches Bild schnell zusammenzusetzen - er wird Zeit und Mühe darauf verwenden müssen, viel nachdenken.

Bilder in Puzzle-Spielen können Fragmente aus Ihren Lieblings-Cartoons, Screenshots aus berühmten Filmen, Fotos von Berühmtheiten oder einfach schöne Bilder von Landschaften, Autos, Gemälden von berühmten Künstlern enthalten. Jeder Spieler wird bestimmt für sich selbst ein solches Bild finden, das für ihn sehr einfach und sehr angenehm zu sammeln sein wird, sowie interessant.

>