Treffe Naruto Uzumaki. Wir denken jedoch, dass Sie bereits vertraut sind. Denn es gibt keine Menschen auf der Welt, die Naruto nicht kennen.

Protagonist Naruto Spiele

Wer ist Naruto Uzumaki? Das ist ein Ninja. Allerdings ist er noch ein kleiner Ninja, ein Teenager. Und sein Charakter ist überhaupt nicht für einen Ninja geeignet. Aber trotzdem ist Naruto Uzumaki ein echter Ninja.

>

Das Hauptziel in seinem Leben ist es, ein Hokage zu werden. Das ist der Name des mächtigsten Ninjas im Dorf, der das Oberhaupt aller Bewohner des Dorfes wird. Das ist es, wovon Naruto träumt. Nur ist es mit seinem zappeligen Charakter sehr schwer, den Erfolg zu erreichen.

>

Wie wird man von einem Kind zu einem echten Krieger? Dazu muss man mehr als eine Ninja-Prüfung bestehen, eine ganze Reihe von Tests bestehen und viele Kämpfe gewinnen.

Geschichte der Naruto-Spiele

Woher kommt dieser wunderbare, mutige Held Naruto? Er kam zu uns durch den Manga, der 199 in Japan herauskam. Seitdem wurden viele Zeichentrickfilme, Serien und Filme mit Naruto gedreht.

Der Ruhm von Naruto ging allmählich weit über Japan hinaus und sickerte nach und nach in die Welt der Online-Spiele.

Nicht nur Jungs mögen die Geschichten aus den Naruto-Spielen, obwohl sie so viele Kämpfe und Schlachten beinhalten. Auch Mädchen spielen diese Spiele gerne. Aber zu den Genres der Naruto-Spiele gehören nicht nur Kämpfe, sondern auch Rennen, Spiele zum Thema Fußball oder Basketball, alle Arten von Abenteuern und Arkaden.
Speziell für Mädchen haben die Entwickler Spiele im Genre Verkleiden und Zeichnen angeboten. Naruto ist ein großer Fan von Rätseln und Puzzles, daher nimmt er oft als Hauptfigur an Logikspielen teil.

Naruto-Spiele sind nicht nur Spiele für Kinder

Ninjas sind geheimnisvolle und seltsame Menschen. Von ihnen geht eine große Gefahr aus. Sie bewegen sich so schnell und lautlos, dass es unmöglich ist, sich vor ihnen zu verstecken und sich zu verteidigen. Deshalb sind Ninja-Spiele nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen sehr beliebt.

>

Wenn jemand denkt, dass es in Ninja-Geschichten ein wenig Magie gibt, dann ist das falsch. Alles, was Ninjas tun können, ist das Ergebnis von jahrelangem, hartem Training und Selbstverbesserung. Deshalb waren Ninjas schon immer eine Sache des Respekts und der Ehrfurcht.

Naruto ist einer von ihnen. Deshalb wird er von Jungen und Mädchen auf der ganzen Welt nicht nur geliebt, sondern auch respektiert. Mehr als eine Generation ist mit den Geschichten von Naruto aufgewachsen. Deshalb hat Naruto auch unter den Erwachsenen viele Fans.

>

Aber die Ninjas sind auch gefährlich, denn ursprünglich wurden sie als Attentäter erzogen, die die Aufgabe ihres Chefs erfüllten und die Leute eliminierten, die sich mit ihm einmischten. Aber wir glauben, dass Naruto zu einer besonderen Kategorie von Ninjas gehört. Vielleicht wird er sich, wenn er erwachsen ist, in einen edlen Krieger verwandeln, der sich für die Gerechtigkeit einsetzt. Um das herauszufinden, musst du Naruto-Spiele spielen.

>

Während des Spiels solltest du daran denken, dass Naruto, obwohl er noch ein Kind ist, bereits seine eigenen Feinde hat. Einer von ihnen ist Zabuza, eine sehr heimtückische Person. Die meisten Kämpfe in den Naruto-Spielen sind Kämpfe von Zabuza. Für Zabuza spielt es keine Rolle, ob er eine Waffe in der Hand hat: Er kann alles als Werkzeug benutzen, also sollte man immer mit Gefahr von ihm rechnen.