Die Kategorie Domino-Spiele enthält alle Varianten des Online-Dominospiels, das ein bekanntes Brettspiel ist. Domino-Spiele haben eine lange Geschichte und einfache Regeln, sowie eine Millionen-Armee von Fans. Das Wesen der Dominospiele besteht darin, eine Kette von Würfeln zu bilden, auf denen die Bilder von Punkten in einer bestimmten Menge angebracht sind.

Geschichte des Dominospiels

Als Heimat der Dominospiele bezeichnen die Forscher China, wo man zuerst begann, spezielle Knochenplatten für das Spiel herzustellen, auf denen mit roter oder weißer Farbe Punkte aufgetragen wurden. Erstmals gehen solche Aufzeichnungen, wie die Erwähnung des Dominospiels, auf das 13. In China selbst ist das Spiel immer noch sehr beliebt, allerdings handelt es sich um die ursprüngliche chinesische Version des Dominos, die sich von der allgemein bekannten unterscheidet.

Diese Unterschiede wurden besonders deutlich, als das Spiel nach Italien gebracht wurde, wo es den Namen Domino erhielt.

In der Welt des Dominospiels ist es weit verbreitet. Seit 2003 gibt es sogar eine Weltmeisterschaft in diesem Spiel.

Domino-Spiele Regeln

Zwei, drei oder vier Personen können Domino-Spiele spielen. Wenn zwei Personen spielen, hat jeder von ihnen sieben Würfel, bei drei oder vier Personen hat jeder von ihnen fünf Würfel. Der Rest der Dominosteine bleibt zunächst in Reserve. Der Spieler, der einen 1: 1-Würfel hat, beginnt. Wenn niemand eine solche Kombination hat, dann nimmt er einen beliebigen anderen ähnlichen Pasch, aber keinen leeren 0: 0-Pasch, von dem aus man nicht beginnen kann.

Wenn niemand einen Pasch auf der Hand hat, dann beginnt derjenige, der den Knochen mit der niedrigsten Punktzahl hat, zu laufen: 0: 1.

Dann platzieren die Spieler ihre Würfel so, dass eine Hälfte eine Zahl enthält, die einem der Indikatoren auf der Hälfte des Würfels entspricht. Hat der Spieler keinen passenden Knochen, dann nimmt er sich einen weiteren Knochen aus der Reserve, bis ihm ein passender in die Hände fällt.

Wenn der Vorrat an Plättchen aufgebraucht ist, dann überspringt der Spieler seinen Zug.

Was ist das Geheimnis der Beliebtheit von Domino-Spielen?

Es gibt mehr als vierzig Varianten von Dominospielen auf der Welt. Sie unterscheiden sich in der Farbe der Würfel, in den Namen, in den Spielregeln.

Eine große Armee von Fans des Dominospiels hat sich in den letzten Jahren gebildet

Eine riesige Armee von Fans der Online-Domino-Spiele wächst jedes Jahr, weil die Würde des Dominos unbestreitbar ist.

Dieses Spiel gehört in die Kategorie der Logikspiele, deshalb gibt es viele Menschen, die das Gehirn, das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit trainieren wollen. Die Option der Online-Domino-Spiele ist bequem, weil Sie keine Knöchel mit sich tragen müssen, um das Spiel zu spielen. Außerdem müssen Sie nicht nach jemandem suchen, der das Spiel spielt - Sie können immer mit einem Computer oder mit einem virtuellen Gegner spielen, und Sie können auch online spielen.

>

Da anfangs der Hauptvorteil des Dominospiels die Möglichkeit der Kommunikation genannt wurde, sind Online-Domino-Spiele nicht zu unterschätzen: wenn Sie die Online-Option gewählt haben, dann kann eine Person aus jeder Ecke der Welt Ihr Spielpartner werden. Das bedeutet, dass die Möglichkeit der Kommunikation um ein Vielfaches steigt.

>